• V O R . S T E L L U N G
erstellt am 11.02.2024

Der neue MG3 feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2024
Foto: MG Motor

MG bringt nun auch Hybrid-Modell

"Außergewöhnliche Kombination"

MG Motor wird den neuen MG3 Hybrid ihm Rahmen seiner Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2024 am Montag, den 26. Februar, vorstellen.

GENF/WIEN (ch/at). Mit dem MG3 Hybrid setzt MG Motor einen bedeutenden Meilenstein in der Antriebsstrangentwicklung und eröffnet Kunden erstmals die Möglichkeit, einen reinen Hybrid-MG zu fahren. Das technologisch fortschrittliche Hybrid-System bietet eine wegweisende Kombination aus Effizienz und Leistung, die neue Maßstäbe im wichtigen Segment der Kleinwagen setzt.

Der neue MG3 unterstreicht MGs Verpflichtung, Kunden großzügige Serienausstattungen von Fahrerassistenzsystemen und Infotainmentfunktionen anzubieten, darunter innovative Doppeldisplay-Bildschirme sowie eine breite Palette an Connected Services.

Andreas Kostelecky, MBA, Managing Director von MG Motor Austria, betont: “Für ein Hybrid-B-Segment-Hatchback bietet der MG3 eine außergewöhnliche Kombination aus Leistung, Wirtschaftlichkeit, Raffinesse und Technologie.”

Auch MGs kommendes Flaggschiff, der Cyberster, wird auf dem Genfer Autosalon prominent vertreten sein. Die auffälligen Lackierungen des vollelektrischen Roadsters werden bekannt gegeben, und MG wird die Leistungs- und Reichweitenangaben des offenen Roadsters bestätigen. Ein aufregender Ausblick auf die elektrisierende Zukunft von MG.