• V O R . S T E L L U N G
erstellt am 24.04.2024

Der neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ-Technologie überzeugt mit kompromisslosen Offroad-Fähigkeiten
Foto: Mercedes-Benz

Legendäre Formensprache trifft auf:

Einzigartige Technologie

Mit dem neuen Mercedes-Benz G 580 mit EQ Technologie präsentiert die Marke mit dem Stern das erste vollelektrische Modell seiner Offroad-Ikone. Es steht wie kein anderes für das Verschmelzen von Tradition und Fortschritt.

EUGENDORF (at). Die neue elektrische G-Klasse bleibt dem Charakter der Baureihe treu. Sie übernimmt die kantige Silhouette inklusive der ikonischen Elemente. Wie die konventionell angetriebenen Modellvarianten basiert ihre Karosserie auf einem Leiterrahmen. Das Entwicklungsteam hat diesen zur Integration des Elektroantriebs modifiziert und verstärkt. Auch bleibt es bei der Kombination von Einzelradaufhängung mit Doppelquerlenkern vorn und neu entwickelter Starrachse hinten.

Die im Leiterrahmen integrierte Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie sorgt für einen tiefen Fahrzeugschwerpunkt. Mit ihrer nutzbaren Kapazität von 116 kWh stellt sie ausreichend Energie für Reichweiten von bis zu 468 Kilometern nach WLTP bereit

Unbefestigtes Gelände? Ja!
Die vier radnahen und individuell ansteuerbaren Elektromotoren entwickeln eine maximale Gesamtleistung von 432 kW. Zusammen mit der zuschaltbaren Geländeuntersetzung LOW RANGE ermöglichen sie einzigartige Fahreigenschaften und exklusive Funktionen. So erlaubt der G-TURN ein Wenden des Fahrzeugs fast auf der Stelle auf losem oder unbefestigtem Untergrund.

Die Funktion G-STEERING kann bei Geländefahrten einen deutlich kleineren Wendekreis gewährleisten. Dank der Intelligenten Offroad-Kriechen-Funktion mit drei Geschwindigkeitsstufen stellt die neue elektrische G-Klasse vollkommen selbstständig einen idealen Vortrieb abseits befestigter Wege sicher.

Wie die bewährten Modellvarianten verfügt der neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ Technologie über eine Steigfähigkeit von bis zu 100 Prozent bei entsprechendem Untergrund. Das Fahrzeug bleibt stabil bis zu einem Neigungswinkel von 35 Grad. Mit der maximalen Wattiefe von 850 Millimetern übertrifft die elektrische G‑Klasse die konventionell angetriebenen Pendants um 150 Millimeter.

Die Geländeuntersetzung LOW RANGE erhöht per spezieller Untersetzung das Antriebsmoment. Die Funktion herkömmlicher Differenzialsperren erzeugt das neue Modell virtuell durch intelligentes Torque Vectoring.

Der neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ Technologie ist zum Preis ab 146.990,- Euro erhältlich. Die Preise für die exklusive EDITION ONE beginnen bei 197.312,- Euro (jeweils inklusive aller Abgaben/Stand 04/2024).