F R E I . Z E I T • auto-motor-special 11/2020
erstellt am 05.11.2020

Europas führende Flughafen-Lounge: „THE LOFT“ in Brüssel wurde erneut mit dem World Travel Award ausgezeichnet - im Bild ein Teilbereich
Foto: Lexus

Japanische Gastfreundschaft am Brüsseler Flughafen

Preisträger

„THE LOFT by Brussels Airlines & Lexus“ ist zur „führenden Flughafen-Lounge Europas“ gewählt worden. Damit geht die im Rahmen der World Travel Awards vergebene Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge an die 2018 eröffnete Lounge im Brüsseler Flughafen.

WIEN (at). Mit den World Travel Awards werden herausragende Leistungen im Bereich Reisen und Tourismus prämiert. Sowohl Gäste als auch Reise- und Tourismus-Experten votierten für „THE LOFT“ und würdigten damit nicht nur die Lounge selbst, sondern auch die Produkte und Services, die Brussels Airlines und Lexus seit Beginn der Coronavirus-Pandemie in Übereinstimmung mit den Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen anbieten.

Beide Unternehmen tun aktuell ihr Möglichstes, um die Gäste auch unter den besonderen Umständen in den Mittelpunkt ihres Handelns zu stellen. „Der Kunde steht bei all unseren Aktivitäten im Fokus, in normalen Zeiten ebenso wie unter diesen extrem herausfordernden Umständen“, sagt Tanguy Cartuyvels, Head of Customer Experience & Marketing bei Brussels Airlines.

„Dass wir im schwierigsten Jahr, das unser Unternehmen und die gesamte Luftfahrtbranche je erlebt haben, als ‚Europas führende Flughafen-Lounge‘ ausgezeichnet werden, macht diesen Preis noch wertvoller. Ich bin den Reise- und Tourismus-Experten, die für THE LOFT gestimmt haben, sehr dankbar – und noch mehr den Kunden, die die Lounge weiterhin besuchen. Mit ihrer Energie können wir uns in Zeiten der Krise neu erfinden und auch künftig herausragende Erlebnisse bieten, auch innerhalb der Grenzen, die die aktuellen Gesundheitsmaßnahmen setzen. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern, die vom Streben nach höchster Qualität angetrieben werden, können wir außergewöhnliche Kundenerlebnisse kreieren. Lexus ist dafür das perfekte Beispiel.“

Pascal Ruch, Head of Lexus Europe, ergänzt: „Wir danken unseren Kunden für ihr Vertrauen und freuen uns, im zweiten Jahr in Folge diesen renommierten Preis zu erhalten. Der Lexus Geist des Omotenashi, der von Japan inspirierten, persönlichen und außergewöhnlichen Gastfreundschaft, bietet Geschäftsreisenden in diesen unsicheren Zeiten Ruhe und Sicherheit. Wir wissen die herausragende Zusammenarbeit mit Brussels Airlines und den weiteren Partnern, mit denen wir diese Auszeichnung teilen, sehr zu schätzen.“

„THE LOFT by Brussels Airlines & Lexus“ wurde am 25. Juni 2018 am Brüsseler Flughafen als einzigartiger Entspannungsraum für internationale Reisende eröffnet. Das Lounge-Konzept kombiniert Komfort, Technologie und Design mit japanischer Gastfreundschaft. Die Lounge markiert für Lexus den nächsten Schritt auf dem Weg zur globalen Luxus- und Lifestyle-Marke.

Den Gästen stehen zahlreiche Einrichtungen zur Verfügung, die ihren Besuch komfortabel, entspannend und angenehm gestalten. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, in die Welt von Lexus einzutauchen. Auf einer Fläche von 2.040 Quadratmetern finden bis zu 500 Gäste Platz.

Die Lounge ist in Bereiche mit unterschiedlichem Ambiente und variierender Ausstattung unterteilt. Hierzu gehören eine zentrale Bar, Sitzmöglichkeiten und ein Breakout-Bereich, der ideal zum Arbeiten ist. Den Besuchern wird eine einzigartige Mischung aus Premium-Features angeboten, herauszuheben ist die japanische Gastfreundschaft, die Lexus einbringt

Derzeit ist „THE LOFT by Brussels Airlines & Lexus“ geschlossen. Grund ist die Entscheidung der belgischen Regierung über die vorübergehende Schließung des Gastgewerbes zur Bekämpfung der Ausbreitung der Covid-19-Pandemie. In der Zwischenzeit tun Brussels Airlines und Lexus alles für eine sichere Neueröffnung, sobald die Umstände dies erlauben.