M O D E L L . V O R S T E L L U N G • auto-motor-special 12/2020
erstellt am 31.10.2020

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse: Automobilen Luxus völlig neu erleben
Foto: Mercedes-Benz

Mobiles Luxus-Home Office im Anrollen

Steuererleichterung

Homeoffice wird bald mobil – auch für Menschen hinterm Steuer. Zumindest dann, wenn sie ein Fahrzeug mit Stern bewegen.

SALZBURG/EUGENDORF (at). Der deutsche Automobilhersteller Mercedes-Benz will den sicheren Betrieb einer hochautomatisiert fahrenden S-Klasse technisch realisieren und den anspruchsvollen gesetzlichen Anforderungen an ein sogenanntes Level-3-System gerecht werden.

Voraussichtlich ab dem zweiten Halbjahr 2021 wird die S-Klasse mit dem neuen Drive-Pilot bei hohem Verkehrsaufkommen oder Stausituationen auf geeigneten Autobahnabschnitten in Deutschland hochautomatisiert fahren können. Das entlastet den Fahrer, ermöglicht ihm Nebentätigkeiten wie im Internet surfen oder im In-Car-Office E-Mails bearbeiten und schenkt dem Fahrer dadurch Zeit.

In der neuen S-Klasse kommt Mercedes-Benz der Vision des unfallfreien Fahrens ein großes Stück näher. Der Fahrer wird durch zahlreiche neue oder erweiterte Fahrassistenzsysteme unterstützt. So kann er in Alltagsituationen durch Entlastung komfortabel und sicher fahren. Bei Gefahr helfen ihm die Systeme, situationsgerecht zu reagieren. Die Funktionsweise der Systeme wird durch ein neues Anzeigekonzept im Fahrer-Display erlebbar.

„Die S-Klasse ist die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Mit der neuesten Generation wollen wir unseren Kunden Innovation, Sicherheit, Komfort und Qualität bieten wie noch nie zuvor“, betont Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG.

„Die neue S-Klasse untermauert unseren Anspruch, das beste Automobil der Welt zu bauen“, ergänzt Markus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und Mercedes-Benz AG; verantwortlich für Daimler Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars COO. „Hier trifft begehrenswerter Luxus auf größtmögliche Sicherheit und höchsten Komfort.“

Die neue S-Klasse kann ab sofort bestellt werden und kommt im Dezember 2020 zu den Vertriebspartnern.