auto-motor-special 06/2018 • Seite 23
erstellt am 27.05.2018

Action pur am Yokohama-Stand bei der TWB

Illusionen zum Mitnehmen

Reifenhersteller Yokohama zählt auf der Tuning World Bodensee zu den Ausstellern der ersten Stunde.

Bodensee(ik). Auch dieses Jahr war der attraktive Stand wieder ein fester Anlaufpunkt für tausende von Besuchern, die die verschiedensten Standaktionen nutzten. Äußerst beliebt war auch der traditionelle Offroad-Parcours auf dem Außengelände. 

Mit bloßen Händen hat sich der Messegast in das Profil eines haushohen Reifens vom Typ BluEarth-Es ES32 gekrallt, der auf einem Berggipfel über den Wolken zu schweben scheint. Bei einem Reifenhersteller, der sich die Sicherheit seiner Kunden auf die Fahnen geschrieben hat, kann ein derartiges Szenario natürlich nur eine Illusion sein.

Auf der diesjährigen Tuning World Bodensee nutzten rund 2.500 Besucher die Chance, sich auf dem Yokohama-Stand per Greenscreen in coole Bildhintergründe einsetzen zu lassen. Die Fotos gab es als kleines Souvenir natürlich zum Mitnehmen.

Noch populärer war der traditionelle Offroad-Parcours auf dem Außengelände, der ein äußerst reales Fahrerlebnis lieferte. Insgesamt stiegen 3.510 Personen bei den Profis als Beifahrer zu, um neben dem bewährten Geolandar A/T G015 den neuen Geländereifen Geolandar M/T G003 vorab in der Praxis zu erleben. Es heisst warten: Die offizielle Markteinführung erfolgt erst im August 2018.