auto-motor-special 10/2017 • Seite 19
erstellt am 01.09.2017

Die neue, dritte Generation des in Großbritannien konzipierten, konstruierten und gefertigten Bentley Continental GT verbindet sportlich-spritzige Leistung mit handgefertigtem Luxus und hochmoderner Technologie. Vorab die Höchstgeschwindigkeit: 333 km/h - laut Werk!

Foto: Bentley

Echter Luxus, dazu ein charaktervolles Design

My Lord

Herzstück des neuen Continental GT ist eine komplett überarbeitete und verbesserte Version von Bentleys bewährtem W12-TSI-Motor mit 6,0 Litern Hubraum und Doppelturboaufladung. Er ist erstmals mit einem Achtgang-Doppelgetriebe gekoppelt, wodurch schnellere, effizientere Gangwechsel möglich werden.

Salzburg. Ein neues, technisch weiterentwickeltes adaptives Fahrwerk ist mit Bentleys intelligentem 48-Volt-Dynamic Ride System ausgestattet, wodurch ein feinfühliges Fahrverhalten und außergewöhnliches Handling ebenso wie Kultiviertheit bei allen Straßenbedingungen gewährleistet werden können. Das neue System steuert den Fahrkomfort und wirkt den Seitenneigungskräften entgegen, so dass die Insassen vor übermäßigen Bewegungen geschützt sind. Trotzdem fühlt sich das Handling überaus präzise an.

Das athletische Exterieur-Design, das nur durch eine revolutionäre Technologie umgesetzt werden kann, resultiert in einer leichten und doch steifen Karosserie. Zur Verbesserung der Gewichtsverteilung ist der Motor weiter hinten positioniert und sorgt so für eine fahraktive, dynamische Performance.

Neben vier Sitzen und einer erweiterten Gepäckkapazität für echte Praxistauglichkeit bietet das luxuriöse Interieur des neuen Bentley Continental GT zahlreiche weitere exquisite Details, wie beispielsweise ein doppeltes Rautenmuster im Leder. Zudem wurde das umfassende Portfolio von 15 Farben für Leder und Teppiche aufwändig harmonisiert.

Das Interieur-Design des Continental GT ist speziell auf den modernen Luxuskunden zugeschnitten und zeichnet sich durch eine konkurrenzlose Liebe zum Detail aus, die entscheidend zu einem souveränen Kundenerlebnis beiträgt. In der Fahrgastzelle sind hochmoderne Technologien perfekt mit den erlesensten, handgefertigten Naturmaterialien verzahnt. Das Ergebnis: ein exquisiter, stimmiger, luxuriöser Aufenthaltsort mit nahtloser Anbindung an die Außenwelt.

Der neue Continental GT feiert auf der IAA in Frankfurt vom 12. bis 24. September 2017 Weltpremiere.