auto-motor-special 12/2017 • Seite 07
erstellt am 26.10.2017

Honda zeigte auf der 45. „Tokyo Motor Show“ 2017 auf

Eindrucksvolle Produktpalette

Honda Motor Co., Ltd. präsentierte auf der 45. Tokyo Motor Show Produkt-Neuheiten aus mehreren Bereichen. Honda arbeitet fortlaufend an der Entwicklung verschiedener Technologien und Produkte, die dazu beitragen, Ressourcen und Umwelt zu schonen.

Vorgestellt wurden im Automobilbereich:

Honda Sports EV Concept
Weltpremiere des Honda EV Concept: Ein Konzeptfahrzeug, welches Elektroleistung und künstliche Intelligenz (AI) in einer kompakten Karosserie vereint, um dem Fahrer optimalen Fahrspaß zu bieten und ihm das Gefühl zu geben, eine Einheit mit dem Fahrzeug zu bilden.



Honda Urban EV Concept: Es basiert auf Elektroantrieb und baut auf einer komplett neuen Plattform auf. Es ist ein Konzeptmodell, welches die zukünftige Richtung Hondas hinsichtlich Technologiekonzept sowie Designmerkmale für die geplanten serienmäßig produzierten Elektromodelle vorgibt. Ein auf diesem Konzept basierendes neues Modell wird zuerst in Europa erhältlich sein, bevor es 2020 in Japan auf den Markt kommt.

Fotos: Honda

Honda NeuV
Der Honda NeuV ist ein Konzeptmodell mit Elektroantrieb, welches sich an das Potential neuer Mobilitätsprodukte herantastet und verstärkt auf Technologien für autonomes Fahren und künstliche Intelligenz setzt. Basierend auf der Mimik und dem Tonfall des Fahrers erkennt NeuV dessen Stress-Level und unterstützt ihn bei der Fahrsicherheit. Er sammelt Informationen zum Lebensstil sowie zu Präferenzen und trägt so zu einer besseren Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug bei.

Honda CR-V
Der Honda CR-V ist ein überaus beliebtes SUV-Modell bei Kunden in mehr als 160 Ländern. Die Modellpalette dieses komplett neuen CR-V umfasst Hondas ersten Hybrid-SUV-Antrieb in Europa mit Hondas eigens entwickeltem „SPORT HYBRID i-MMD“ Two-Motor Hybridsystem, welches mit Front- sowie mit Allradantrieb erhältlich sein wird. Die Benzinmodelle werden durch eine Version mit drei Sitzreihen ergänzt. Der Verkaufsstart des neuen CR-V in Japan ist für 2018 geplant.

Clarity PHEV
Basierend auf Hondas Sport Hybrid i-MMD wurden Batterieleistung sowie -kapazität erhöht und die Reichweite des Elektroantriebs konnte auf über 100 km gesteigert werden. Den Clarity PHEV, ein Plug-in Hybridmodell der neuen Generation, kennzeichnen ein Außendesign mit geringer Fahrzeughöhe, ein geräumiger Fahrgastraum für 5 Erwachsene sowie großzügige Ladekapazität. Der Verkaufsstart des Clarity PHEV in Japan ist für Sommer 2018 geplant.

Honda RoboCas Concept
Der Honda RoboCas Concept ist ein kleines elektronisches Mobilitätsprodukt, welches Träume und Ideen seiner Fahrer wahr werden lässt. Verschiedene Stauraumtypen einschließlich Überdachung lassen sich frei mit einem kompakten Karosserieunterbau mit Fahrfunktion kombinieren.

Vorgestellte Motorräder:

Honda Riding Assist-e

Hondas Riding Assist-e ist ein weiterentwickeltes Experimental-Motorrad mit Elektroantrieb, welches Balance-Control-Technologien verwendet, die Honda durch seine Forschung mit humanoiden Robotern gesammelt hat. Ziel dieser Entwicklung ist es, das Fahren sicherer zu gestalten und Sturzrisiken zu minimieren, damit der Umgang mit Motorrädern noch mehr Spaß bereitet.

Neo Sports Café Concept
Das Neo Sports Café ist eine Weltpremiere, ein Naked-Bike-Konzeptmodell, das den Spaß und die Schönheit eines Sportbikes zukunftsträchtig neu definiert.

PCX Electric
Der Elektroroller PCX hat einen leistungsstarken Motor sowie ein Honda Mobile Power Pack (eine demontier- und tragbare Akku-Einheit). Der Honda PCX Electric soll bereits 2018 in Japan sowie auf asiatischen Märkten Verkaufsstart haben.

PCX Hybrid
Honda hat für Motorräder ein besonders kompaktes Hybridsystem entwickelt. Dieses verwendet eine Hochleistungsbatterie und einen ACG-Starter, um den Motor in der Fahrpraxis bei der Drehmoment-Entfaltung zu unterstützen. Honda beabsichtigt, den PCX Hybrid im Jahr 2018 den Kunden in Japan sowie auf asiatischen Märkten zum Kauf anzubieten.

GL1800 Gold Wing
Honda hat die Gold Wing, sein legendäres Supertourer-Flaggschiff, komplett modernisiert und erneuert. Die Gold Wing setzt mit dem weiter entwickelten 6-Zylinder-Boxermotor, 7-Gang DCT-Doppelkupplungsgetriebe sowie Doppel-Querlenker-Vorderradaufhängung neue Maßstäbe hinsichtlich Luxus und Komfort.

Super Cub 110, Sondermodell zum Produktionsrekord von 100 Millionen Exemplaren
Die Super Cub 110 wurde als Sondermodell exklusiv für die Tokyo Motor Show produziert. Dieses für Honda äußerst bedeutsame Modell, das nächstes Jahr 60 Jahre alt wird, wurde inzwischen in einer Stückzahl von 100 Millionen Exemplaren gebaut.

Super Cub C125
Die Honda Super Cub 125C ist ein Nachfolgemodell der ersten Super Cup-Generation. Neben attraktivem Design ist es mit SMART Key System und weiteren modernen Features ausgestattet. Die gesteigerte Motorleistung unterstützt dazu ein entspannt-komfortables Fahrerlebnis.

Cross Cub 110
Die Honda Cross Cub 110 bietet einen neuartigen Crossover-Stil, der sowohl für den Stadtbereich als auch für Outdoor-Aktivitäten geeignet ist. Modernes Design, breite Bereifung und der Beinschutz unterstreichen die freizeitorientierte Zweckbestimmung.

Monkey 125
Eine Honda Monkey mit 125er Einzylindermotor stellt eine Bereicherung des legendären Mini-Bikes dar und soll viele Honda-Enthusiasten entzücken. LED-Lichtanlage und digitale Cockpitanzeigen steigern den Reiz zusätzlich.